Luzerner Fintech-Unternehmen für faires Do-It-Yourself Inkasso

Robo-Inkasso von tilbago ist die erste Cloud-Inkasso-Lösung mit E-Rechnung: Vollautomatisierter Kreditorenprozess für Ämtergebühren.

Luzern, 13.04.2022.

Robo-Inkasso von tilbago, die führende Inkasso-Cloud-Softwarelösung der Schweiz, geht einmal mehr für seine Kunden die Extrameile. Mittels E-Rechnung können Gläubiger ab sofort Ämtergebührenrechnungen elektronisch Empfangen und automatisiert in den bestehenden Kreditorenprozessen verarbeiten. Ein weiteres Mal erbringt tilbago damit den Beweis, dass Gläubiger mit Robo-Inkasso wo immer möglich und gewinnbringend von neuen technologischen Möglichkeiten als erste profitieren.

Tilbago analysiert laufend neue Möglichkeiten die sich auf Basis von Marktveränderungen, Anpassungen von Vorgaben und/oder Technologiesprüngen ergeben. Mit Einführung der eSchKG Version 2.2 (Kommunikationsstandard vom Bundesamt für Justiz) werden neu die Rechnungsdaten der Betreibungsämter elektronisch übermittelt. Dadurch wurden die Voraussetzungen geschaffen, um die Weiterverarbeitung dieser Rechnungen digital zu ermöglichen und somit den Kreditorenprozess von Unternehmen weiter zu automatisieren.

Durch die Aktivierung der E-Rechnung in Robo-Inkasso können Gläubiger die Gebührenrechnungen der Ämter nicht einfach nur elektronisch empfangen, sondern diese direkt im eigenen System automatisiert weiterverarbeiten – ohne manuelles Erfassen der Rechnungsinhalte. Tilbago erreicht mit diesem Schritt die nächste Stufe auf dem Weg zum vollautomatisierten rechtlichen Inkassoprozess. Bereits zuvor war es möglich, die Schritte vom Betreibungsbegehren bis zum Fallabschluss oder Eingang vom Verlustschein vollautomatisch zu durchlaufen.

Robo-Inkasso ist die Innovation im rechtlichen Inkasso. Nicht nur eine Software, nicht nur eine Schnittstelle, nicht nur ein Tool, es ist ein Leistungsversprechen mit dem Inhalt, dem Gläubiger auf dem schnellsten und einfachsten Weg mit geringsten Kosten zu seinem Geld zu verhelfen. Mit der Automatisierung der Gebührenabrechnung sparen Gläubiger noch mehr Zeit und damit Kosten im rechtlichen Inkasso.

Über die Tilbago AG
Tilbago ist ein etabliertes Schweizer FinTech-Unternehmen mit Sitz in Luzern, das vor 6 Jahren gegründet wurde mit dem Ziel, das rechtliche Inkasso in der Schweiz zu revolutionieren. Jeder Gläubiger wird befähigt, mit geringstem Aufwand und ohne SchKG KnowHow, den Betreibungsprozess digital und effizient zu durchlaufen. Bereits führen mehr als 1’500 Gläubigerunternehmen das rechtliche Inkasso selbstständig mit unserer Lösung durch, auf höchstem Niveau und mit grösserem Erfolg. Direkt mit einem ersten Fall kostenlos erleben: https://tilbago.postfinance.ch

Tilbago AG ist in Zusammenarbeit mit VNTR | Innovation & Venturing by PostFinance entstanden und wurde laufend weiterentwickelt, wobei auch Services wie CredRep entstanden sind.

Kontakt: Tilbago AG, David Fuss, CEO, Fluhmattweg 4, 6004 Luzern Email: david.fuss@tilbago.ch, Tel +41 41 484 19 19, www.tilbago.ch