Webinar: Erfahren Sie wie modernste Software-Technologie den Betreibungsprozess vereinfacht und wieso Sie als Spital damit in der selbständigen Abwicklung erfolgreicher sind.

Wären Sie froh, wenn Ihre Betreibungshandlungen Kunden zur Zahlung motivieren und Sie dies mit wenig Aufwand erledigen können? Selbstverständlich behalten Sie dabei die Kontrolle über die Fallführung.

Würde es Ihnen die Arbeit erleichtern, wenn Sie fachlich korrekt durch den Betreibungsprozess geführt und an die Fristen erinnert werden? Natürlich werden Ihre Eingaben inkl. Schuldneradressen validiert und die Kommunikation mit den Betreibungsämtern erfolgt elektronisch (eSchKG).

Gerne laden wir Sie zum kostenlosen Webinar und Erfahrungsaustausch ein und stellen Ihnen dabei das Robo-Inkasso von Tilbago vor, welches das Zusammenspiel von intuitiver Fallführung, Legal Advisor und intelligenten Handlungsempfehlungen ermöglicht.

Zudem zeigen wir auf, wie Sie die Daten aus Ihrem System übernehmen und eröffnen die Frage- und Austauschrunde rund um die Abwicklung von Betreibungen nach eSchKG.

Intelligente Automatisierung mit Robo-Inkasso von tilbago

Nächste Durchführung: Mittwoch, 9. Dezember 2020, von 10:30 – 11:30 Uhr, inkl. Erfahrungsaustausch mit dem Spital Thusis.

Weitere Termine in 2021:

  • Donnerstag, 14. Januar 2021, von 14:00 – 15:00 Uhr
  • Dienstag, 23. Februar 2021, von 14:00 – 15:00 Uhr

Anmelden können Sie sich direkt weiter unten oder per Email an david.fuss@tilbago.ch.

Bereits setzen mehr als 1’500 begeisterte Gläubiger aus den verschiedensten Branchen auf Robo-Inkasso darunter Groupe Médical d’Onex, Kantonsspital Graubünden, Kantonsspital Uri, La Lignière Clinique, Spital Leuggern, Spital Menziken, Spital Thusis oder Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel  (https://tilbago.ch/kunden/).

« Tilbago führt uns fall- und statusspezifisch durch den Inkassoprozess, dabei denkt tilbago als digitaler Assistent mit, überwacht aktiv unsere Inkassofälle und wir als Benutzer entscheiden und handeln. Zusammen mit der elektronischen Kommunikation mit den Betreibungsämtern (eSchKG) ermöglicht uns tilbago eine effizente, kostengünstige, digitale Abwicklung des Betreibungsprozesses. »

Kantonsspital Graubünden, Teamleiter stationäre Abrechnung / Inkasso

Die digitale Revolution im rechtlichen Inkasso

Robo-Inkasso ermöglicht Gläubigern die Abwicklung des Betreibungsverfahren nach dem Schweizer Schuldbetreibungs- und Konkursgesetz (SchKG) und die Bewirtschaftung von Verlustscheinen. Die Lösung ist intuitiv zu bedienen und kombiniert die Vorteile von intelligenter Software mit dem elektronischen Datenaustausch (eSchKG) mit den Betreibungsämtern.

Als einziger Anbieter in der Schweiz gehen wir neue Wege um mit künstlicher Intelligenz, Machine Learning und Robotics dem Gläubiger fallspezifisch den direktesten Weg zum Geld zu weisen (Legal Advisor, intelligente Handlungsempfehlungen, 24*7 aktives Fall-/Schuldnermonitoring, Adressverifikation in Echtzeit, Vernetzung mit dem Handelsregister, SHAB, etc.).

Tilbago ist ein Schweizer Unternehmen mit Sitz in Luzern und tauscht als branchenneutrales Unternehmen keine Daten mit externen Dienstleistern aus. Das spannende Konzept von Tilbago hat auch die PostFinance überzeugt, so dass eine Beteiligung erworben wurde.

Webinar-Anmeldung zu „Tipps zu noch erfolgreicherem Inkasso für Spitäler“

    Ihr Name inkl. Vorname (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Unternehmen (Pflichtfeld)

    Strasse inkl. Nr. (Pflichtfeld)

    Postleitzahl/Ort (Pflichtfeld)

    Webinar-Termin (Pflichtfeld)

    Ihre Fragen für das Webinar (Optional)